tonka_4
tonka_2
tonka_3

Skywalk TONKA

Der TONKA 15 ist der Schirm für den Red Bull Dolomitenmann und für alle, die einen Zweitschirm zum Hike & Fly suchen.

Kategorie: . Schlüsselworte: , , , , .

Der TONKA bietet äußerst unkomplizierten Flugspaß für erfahrene Piloten. Sein geringes Gewicht und das ausgesprochen kleine Packmaß ermöglichen dem Piloten, den Schirm immer bei sich zu haben, vor allem beim Hike & Fly. Dabei ist besonders das einfache und verlässliche Startverhalten hervorzuheben. Durch die große Flächenbelastung bietet der TONKA eine Kombination aus Dynamik und Agilität. Steuerimpulse werden präzise umgesetzt. Der Dynamikaufbau steigert sich in engen Kurven und erfordert vom Piloten eine gewisse Schirmkenntnis. Durch seine gute Gleitleistung und das große Geschwindigkeitspotential eignet er sich hervorragend für Teilnehmer am Dolomitenmann oder ähnlichen Bewerben.

15 Größe
44 Zellen
17,5 Fläche ausgelegt (qm)
14,6 Fläche projiziert (qm)
9,63 Spannweite ausgelegt (m)
5,3 Streckung ausgelegt
3,3 Schirmgewicht (kg)
56 -105 Startgewicht (kg)
LTF09:D | EN:D Zulassung

2 PLUS 2

Skywalk bietet seinen Kunden für alle nach dem 1. Juli 2007 gekauften Gleitschirme eine über die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften hinausgehende skywalk 2 + 2 Garantie.

JET FLAP

Die Querschnittverengung des Spalts (Kanals) bewirkt eine Beschleunigung der Luftströmung nach dem Düsenprinzip. Die Luft wird vom Untersegel (Druckbereich) aufs Obersegel (Sogbereich) geleitet und dort ausgeblasen. Die Strömungsablösung wird verzögert, der Stall tritt später ein, die fliegbare Minimumspeed wird geringer und der Pilot hat mehr Anstellwinkelreserve. Gerade bei den kritischen Phasen wie Start, Landung und enger Thermik ist dies von erheblicher Bedeutung.

Hybrid-Beleinung

Ein perfekter Mix aus Aramid- und Dyneemaleinen sorgt für optimale Haltbarkeit sowie möglichst geringe Trimmänderungen über die Lebenszeit des Schirmes. Der optimale Einsatz der Leinenmaterialien senkt dazu den Luftwiderstand und verringert das Gewicht.

3-Leinen-Ebenen

Echte 3-Leiner-Technologie mit stark reduziertem Luftwiderstand für mehr Leistung und einfaches Sortieren. 3 Leinen-Ebenen von den Gurten aus bis zur Kappe ohne Vergabelung.

Racebeleinung

Für die Leistungsschirme verwendet skywalk weitgehend unummantelte Aramidleinen, die hohe Festigkeitswerte aufweisen, relativ knickunempfindlich und dehnungsarm sind. Ultimativ verringerter Luftwiderstand für mehr Leistung und besseres Gleiten ist die Folge.

Double-splice-Technologie

Besonderes Leinen-Verbindungsverfahren für höhere Belastbarkeit der Leinenverbindungen.

Rigid Foil

Nylonfäden im Eintrittskantenbereich: weniger Gesamtgewicht, hält die Kappe in Form, sorgt für konstanten Staudruck, besseres Start- und gutmütigeres Extremflugverhalten.

3D-Shaping

Einbau eines zusätzlichen Bandes: exakter geformte Kappe, weniger Widerstand, mehr Leistung.

Auch für Leichtgewichte

Schirmgröße für leichte Personen ab ca. 40 kg Körpergewicht: kleine Fläche, weniger Gewicht bei gleicher Sicherheit und Leistung

Schmale Tragegurte

Verwendung schmalerer Materialien am Tragegurt: weniger Gewicht und weniger Widerstand für mehr Leistung, dabei aber etwas anspruchsvolleres Handling.

index